„Das Coronavirus Update“ – Der Christian Drosten Podcast von NDR Info

03.12.2020 | Corona Krise, Corona Virus Podcast, Christian Drosten Podcast

Christian Drosten Podcast News

Wir haben Professor Doktor Christian Drosten viel zu verdanken, zum einen, dass er Virologe geworden ist und zum anderen, dass er drüber spricht, denn das Coronavirus Update von NDR Info, mit dem Virologen Christian Drosten von der Berliner Charité, sticht besonders hervor.

Er ist in den Podcast-Charts sämtlicher Anbieter aktuell unter den ersten drei Plätzen und in den YouTube-Trends das bisher erfolgreichste Format der ARD Audiothek.

Es ist erstaunlich in Zeiten von Formatradio, in dem die Wortbeiträge immer kürzer werden, hören die gleichen Konsumenten jetzt lange zu: “Die Menschen wollen das lange Format, sie wollen alle Hintergründe und sie wollen auch hören wo die wissenschaftlichen Grenzen sind”, sagt Korinna Hennig von NDR Info im Interview mit ZAPP.
Der Erfolg des Podcasts liegt aus ihrer Sicht zu großen Teilen auch an der Person Christian Drosten, denn er schafft es, wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich zu erklären.

Was ist geschehen? Die Vorteile von Audio haben sich bewährt. Es ist möglich etwas nebenbei zu tun: den Abwasch, Joggen oder Autofahren und dabei kann man Wissenswertes erfahren.

Wenn die Bedrohung von einem Virus kommt, das nicht sichtbar und auch nicht schmeckbar oder riechbar ist, dann sind wir aufgeschmissen. Die Angst steuert unser Verhalten und da war schon immer die Aufklärung und das Wissen die beste Waffe gegen Unwissenheit.

Durch Prof. Dr. Christian Heinrich Maria Drosten ist der Podcast Boom der ohnehin schon da ist, nochmal um ein Vielfaches beflügelt worden. Pro Folge hören teilweise eine Millionen Hörer zu. So ein Ergebnis kann selbst Steingart mit dem Morning Briefing nicht vorweisen. Inzwischen gibt es viele, sehr viele Coronavirus Podcast, die sich mit dem Virus auf unterschiedliche Weise befassen, aber der Erfolg des Coronavirus Update ist einfach erwähnenswert. Also die Bürger Informieren sich, sie bilden sich und sie tun es mit Podcast. Eine Entwicklung die wir mit Freude beobachten.

Es zeigt also, was Podcasts können und wo ihre Stärke und Kraft liegt: Sie werden gehört, erhört und verstanden und zwar von jener Gruppe, die sich für das jeweilige Thema interessiert. In der heutigen Zeit der Reizüberflutung besitzt diese spitze und zielgerichtete Kommunikation und Wissenstransfer einen unbezahlbaren Wert für Unternehmen und Konzerne. Es ist an der Zeit Podcasts neu zu denken und als Instrument zu verstehen.

Passend dazu:
unsere Lösung für Krisen Kommunikation
Psychische Belastungen der Coronakrise